CaGo – Chemie

Colex

Kaltentlacker für das Tauchverfahren

 

Entlackt 2 K-Kunstharz-, Epoxid-, Polyurethan- (PU, DD) und Epoxidpulverlacke von Stahl, Eisen und Aluminiumwerkstücken. Der Lack wird schuppenartig abgelöst  und setzt sich am Behälterboden ab. Noch lose anhaftende Lackreste und Kaltentlackerreste können leicht mit Wasser abgespült werden. Die Entlackungszeit ist je nach Lackart zwischen 10–40 min. bei Raumtemperatur, bei Schichtstärken um 100 µm.

 

Anwendung: anwendungsfertig. Aluminium- oder Zinkteile können bei längerer Einwirkzeit leicht angegriffen werden, daher sollte bei diesen Werkstoffen eine maximale Einwirkzeit durch einen Vorversuch ermittelt werden. 

 

Anwendungstemperatur: max. 25°C. Lose anhaftende Lackreste und Kaltentlackerreste können in einem separaten Becken/Tauchbad mit Wasser abgespült werden. Behälter-, Pumpen-, Rohrleitungs- und Armaturenwerkstoff sollte aus Stahl oder Edelstahl bestehen.

COLORTEC - ES II

COLORTEC - ES II COLORTEC - ES II

VORTEIL

  • universell einsetzbar
  • schnell wirksam
  •  kein giftiger Stoff

NUTZEN

  • erspart aufwendige Technik
  • verringert Kosten
  • erhöht den Durchsatz