CaGo – Chemie

Korr-Pro KW

mineralölhaltiger Korrosionsschutz für die Innenlagerung

ckw-frei, bariumfrei, aromatenfrei

 

Korrosionsschutz auf Basis moderner, ausgesuchter Additive mit kurzer Schutzdauer für die Hallenzwischenlagerung. Durch spezielle Zusätze wird Wasser, z.B. vom Zerspanen mit wassermischbaren Kühlschmierstoffen, unterwandert (Dewatering-Effekt). Der nach dem Verdunsten der Lösungsmittel verbleibende dünne, fast trockene Schutzfilm ist alterungsstabil und verharzt nicht.

Korr-Pro KW erfüllt die Anforderungen an den Korrosionsschutz nach VW-Vorschrift: PV 52.01 für alle Metalle.

Korr-Pro KW wird eingesetzt zum Schutz von Werkzeugen, Halbzeugen und Fertigteilen zwischen den einzelnen Arbeitsgängen und bei der Zwischenlagerung.

Korr-Pro KW kann leicht, mit z.B. CG-Sol …, E 1224 / 1426 oder Ephos, wieder entfernt werden.

 

Anwendung: anwendungsfertig, durch tauchen, fluten, walzen, sprühen. Schichtgewicht aus dem Tauchverfahren: ca. 1g/m². Trockenzeit bis zum vollständigen Verdunsten der Lösungsmittel: ca. 24 Stunden.

Flammpunkt: >55°C.

VORTEIL

  • kein gefährlicher Arbeitsstoff
  • einfach in der Handhabung
  • leicht entfernbar

NUTZEN

  • schützt sehr zuverlässig
  • erspart teure Nacharbeitungskosten
  • entspricht der VW-Vorschrift PV 52.02: leichte Entfernbarkeit
  • erhöht die Sicherheit enorm