CaGo – Chemie

Korr-Pro DE

Korrosionsschutzkonzentrat für Drahterodiermaschinen, mit Wasser als Dielektrikum

nitrit- und schwermetallfrei

 

Das bei diesem Verfahren notwendige vollentsalzte Wasser (VE-Wasser) ist korrosiv. Die meisten metallischen Werkstoffe der Werkstücke und der Maschinen werden angegriffen.

Korr-Pro DE schützt zuverlässig durch einen aktiven, isolierenden Schutzfilm. Die Leitfähigkeit des VE-Wassers wird nicht verändert. Auch die Spaltprodukte die im Lichtbogen entstehen sind nicht leitfähig. Die Qualität der bearbeiteten Flächen wird erheblich verbessert. 

Die Ionenaustauscher werden nicht beeinflusst.

Biologisch abbaubar nach OECD-Richtlinie.

 

Anwendung: 0,5% – max. 0,8% in das VE-Wasser. Die Konzentration von KORR-PRO DE in VE-Wasser kann mit einem Handrefraktometer (Art. Nr.: 13417) bestimmt werden, abgelesener Wert multipliziert mit Faktor 1,1 ergibt % KORR-PRO DE. Eine regelmäßige Konzentrationsmessung ist nötig, da die max. Konzentration durch Verdunsten von Wasser überschritten werden kann. Bei einem Befall mit Bakterien/Pilzen empfehlen wir, eine Desinfektion mit unstabilisiertem Wasserstoffperoxid durchzuführen.

VORTEIL

  • neutral
  • hochkonzentriert
  • kein gefährlicher Arbeitsstoff

NUTZEN

  • senkt Kosten
  • vermeidet unerwünschte Reklamationen und teure Nacharbeiten
  • verbessert die Qualität
  • erhöht die Sicherheit